Vegan abnehmen und das zĂŒgig. Dieser entscheidende Faktor hilft Dir dabei

Wie schnell vegan abnehmen – Bikinifigur? Das machen alle Frauen falsch!

Sommer ist in vollem Gange, doch Du quĂ€lst Dich immer noch mit den extra Pfunden auf Deinen HĂŒften? FĂŒr eine tolle Bikinifigur fĂŒr den Sommer ist es jedoch noch nicht zu spĂ€t. Denn hier in diesem Artikel wirst Du erfahren, worauf es ankommt vegan abzunehmen und das dauerhaft. Eine Sache machen die meisten Frauen dabei nĂ€mlich falsch. Diese Denkweise hat sich mittlerweile so in die Köpfe der Damen eingebrannt, dass alles andere fĂŒr sie nicht der RealitĂ€t entspricht. Doch das ist der Grund dafĂŒr warum so viele Frauen nicht ihre Traumfigur erreichen oder abnehmen, aber ganz schnell wieder zunehmen. Erfahre hier wie schnell vegan abnehmen funktioniert und lerne den entscheidenden Faktor kennen, den so viele Frauen ignorieren.

Ich finde es klasse, dass Du diesen Artikel liest. Das bedeutet nĂ€mlich, dass Du auf der Suche bist wie Du Deine Kilos loswerden kannst und das zĂŒgig. Du bist hier absolut richtig, wenn Du nicht nach einem Wundershake oder einer magischen Pille suchst oder einer WunderdiĂ€t mit der Du 10 Kilos in einer Woche abnimmst. Ist dem jedoch so, dann bitte ich Dich diesen Artikel nicht weiterzulesen und nach einer Crash-Methode zu suchen, die Dir das geben kann – was das fĂŒr Auswirkungen auf Deine Gesundheit hat ist eine andere Frage.

Halt! Stopp! Trainingsprogramm gesucht?

Schnell vegan abnehmen mit einer gesunden ErnÀhrung und Sport
Du willst vegan abnehmen und Dich so richtig fit und energetisch fĂŒhlen, dann sei gespannt auf mein Trainingsprogramm. Ich mache Dich happy, vegan, fit. Bildquelle: Unsplash

Wie schnell vegan abnehmen ist aktuell die Frage, die Dich gerade am meisten beschĂ€ftigt. Du willst endlich Deine ĂŒberschĂŒssigen Kilos loswerden und schlank und fit sein. Du willst jetzt so richtig loslegen, weißt aber nicht wie? Keine Sorge! Das kriegen wir in den Griff. Du suchst fĂŒr eine schlanke Linie noch ein passendes Trainingsprogramm, um Deine Pfunde so richtig schmelzen zu lassen, dann darfst Du ab sofort auf diesem Blog nichts mehr verpassen, denn in wenigen Wochen kommt mein eigenes Trainingsprogramm Call on me by Gesina raus.

Erreiche Dein Traumgewicht mit mir

UnzĂ€hlige Stunden, jede Menge Schweiß mit viel KreativitĂ€t und Spaß habe ich reingesteckt, nur um fĂŒr Dir etwas noch nie dagewesene zu entwerfen, was Deine Kilos nur so schmelzen lassen wird. Deine Gesundheit auf ein nĂ€chstes Level bringen wird und Dir jede Menge Spaß bereiten wird. ErzĂ€hle Deiner Freundin davon und macht das Programm direkt zusammen. Da ist der Spaßfaktor doppelt so hoch! Ich freue mich auf Dich bzw. euch!

Wie schnell vegan abnehmen – So erreichst Du es nicht!

Dieser Artikel wird Dir auch nicht sagen, wie Du schnell vegan abnehmen kannst, denn das wĂŒrde bedeuten, dass Du frĂŒher oder spĂ€ter in die JoJo-Falle kommst und somit hĂ€ttest Du gar nichts gewonnen.

Der Artikel ist fĂŒr Dich, wenn Du nach einer langfristigen und gesunden Lösung suchst vegan abzunehmen und Dein Gewicht spĂ€ter dann auch zu halten. Wie Du das schaffen kannst verrate ich Dir jetzt. Eigentlich ist es ganz einfach, wenn Du weißt wie. Dabei kommt es auf eine entscheidende Sache an, wie Du Dein Wunschgewicht erreichen kannst. Viele Frauen denken, je weniger sie essen, desto schneller nehmen sie ab und erreichen ihr Wunschgewicht oder sie streichen die Kohlenhydrate komplett aus der vegane Fitness ErnĂ€hrung, weil diese einfach nur Fett machen.

Esse mehr, um weniger zu wiegen

Doch mit dieser Behauptung liegen sie falsch. Du musst wissen, dass es zwei Arten von Kohlenhydraten gibt, nĂ€mlich die einfachen und komplexen Kohlenhydraten. Die schlechten Kohlenhydrate sind beispielsweise Weißbrot, Produkte aus Weißmehl, Nudeln, Reis usw. Diese Art von Kohlenhydraten enthalten auch sehr wenige NĂ€hrstoffe und Vitamine und Mineralien. Die guten Kohlenhydraten hingegen sind nahrhaft, machen satt, enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe und sind super lecker.

Wie schnell vegan abnehmen? Die Kaloriendichte ist key!

Nun gut. Bestimmt willst Du dieses Geheimnis jetzt endlich erfahren, was es ist, was so viele Frauen falsch machen bzw. ignorieren. Der entscheidende Faktor wie Du langfristig und gesund vegan abnehmen kannst ist die Kaloriendichte! Das heißt Du musst mehr essen, um weniger zu wiegen.

Ich sehe förmlich Dein geschocktes Gesicht vor meinen Augen und Tausend Fragezeichen vor Dir. Damit habe ich aber gerechnet. Auf den ersten Blick mag es unlogisch sein, denn um vegan abzunehmen sollte man eigentlich weniger essen, statt mehr. Ich erklÀre Dir aber hier in diesem Artikel, dass mehr essen Dich zu Deiner Traumfigur bringt.

Was bedeutet Kaloriendichte?

DunkelgrĂŒnes BlattgemĂŒse macht satt und fördert das schnelle vegane abnehmen
Die Kaloriendichte bedeutet wie viele Kalorien auf 100 Gramm eines Lebensmittel kommen. Je weniger Kalorien ein Lebensmittel hat, desto mehr kannst Du davon essen und sorgt fĂŒr ein langes SĂ€ttigungsgefĂŒhl. Wie zum Beispiel dunkelgrĂŒnes BlattgemĂŒse. Bildquelle: Unsplash

Die Kaloriendichte bedeutet, wie viel Kalorien 100 Gramm eines Lebensmittels haben. Man sagt dazu auch Energiedichte. Wenn Du vegan abnehmen willst und Dir Lebensmittel mit einer geringen Kaloriendichte auswĂ€hlst hat das zur Folge, dass diese Dich beim vegan Abnehmen unterstĂŒtzen können. Du isst automatisch weniger Kalorien, dennoch aber große und nahrhafte Mahlzeiten. Das heißt mit kalorienarmen Lebensmitteln kannst Du eine grĂ¶ĂŸere Menge an Lebensmitteln zu Dir nehmen und gleichzeitig Kalorien sparen. Das kann viele gesundheitliche Vorteile haben und zu einer erhöhten NĂ€hrstoffaufnahme und Gewichtsabnahme fĂŒhren.

Mit kalorienarmen Lebensmitteln mehr essen um vegan abzunehmen

So. Stelle Dir einen Teller mit Lebensmittel vor. Je weniger Kalorien der Teller hat, desto geringer ist die Kaloriendichte der Mahlzeit. Eine GemĂŒsesorte mit 30 Kalorien pro 100 Gramm hat eine geringere Kaloriendichte, wĂ€hrend Schokolade mit 550 Kalorien pro 100 Gramm eine sehr hohe Kaloriendichte aufweist. Obwohl das Konzept der Kaloriendichte fĂŒr viele sicherlich neu sein wird. Doch Lebensmittel nach diesem Maßstab auszuwĂ€hlen könnte einfacher und effektiver sein.

Wenn Du jetzt zum Beispiel auf kalorienarme Lebensmittel setzt, beschrĂ€nken diese Dich ĂŒberwiegend auf gesunde und nĂ€hrstoffreiche Vollwertkost. Somit streichst Du ganz schnell kalorienreichen und verarbeitete Lebensmittel aus Deiner ErnĂ€hrung die allgemein sehr ungesund sind und von denen man leicht mehr essen kann als eigentlich nötig.

Wie beeinflusst die Kaloriendichte das Gewicht?

Lebensmittel mit einer geringen Kaloriendichte sorgen fĂŒr schnelles Gewichtsverlust
Wenn Du Lebensmittel mit einer geringen Kaloriendichte zu Dir nimmst, ist es sehr wahrscheinlich, dass Du vegan abnehmen wirst. Bildquelle: Unsplash

Wenn Du zu viele Kalorien zu sich nimmt, nimmt Du an Gewicht zu. Verschiedene Studien zeigen, dass eine geringe Kaloriendichte dazu fĂŒhrt, dass man insgesamt weniger Kalorien zu sich nimmt. Was zu einem niedrigen Körpergewicht und Taillenumfang fĂŒhrt.

Im Vergleich zu einer hohen Kaloriendichte haben Studien gezeigt, dass man eher an Gewicht zunimmt und es zu Fettleibigkeit fĂŒhrt.

Geringe Kaloriendichte, weniger Kalorien

Die Kaloriendichte beeinflusst auch den Hunger. Lebensmittel mit einer geringen Kaloriendichte haben eher weniger Fett und dafĂŒr mehr Wasser und Ballaststoffe, was wiederum super ist, um sich satt zu fĂŒhlen und die tĂ€gliche Kalorienaufnahme zu reduzieren.

Lebensmittel die reich an Kalorien sind verarbeitet und lecker, was dazu fĂŒhrt mehr davon zu essen. Eine Studie zeigt, dass bei einer Mahlzeit mit einer hohen Kaloriendichte Frauen mehr Kalorien zu sich nahmen als bei einer Mahlzeit mit einer niedrigen Kaloriendichte. Eine weitere Studie zeigt, dass mehr Kalorien aufgenommen werden bei einer kalorienreichen Mahlzeit als wenn diese kalorienarm ist.

Vegan schnell abnehmen? Nicht mit kalorienreichen Lebensmitteln

Eine niedrige Kaloriendichte begĂŒnstigt die Gewichtsabnahme. Das bekommst Du durch Vollwertkost, erhöhst somit die Einnahme von Protein, Obst und GemĂŒse und vermeidest die Aufnahme von verarbeiteten Produkten. Lebensmittel mit einer geringen Kaloriendichte helfen Gewicht zu verlieren und erhöht das SĂ€ttigungsgefĂŒhl. Ebenso sorgt eine kalorienarme Mahlzeit fĂŒr einen gefĂŒllten Teller, wodurch die Mahlzeit lĂ€nger anhĂ€lt und durch das Kauen stellt sich ein VöllegefĂŒhl ein.

Eine Studie zeigt, dass Teilnehmer die ihre ErnÀhrung von einer kalorienreichen zu einer kalorienarmen ErnÀhrung umgestellt haben im Durchschnitt 7,7 kg verloren haben.

Welche Lebensmittel sind kalorienarm und können beim vegan abnehmen helfen?

Obst. Obst enthĂ€lt viel Wasser und sind reich an Ballaststoffe. Beeren und FrĂŒchte die viel Wasser enthalten haben eine geringe Kaloriendichte.

GemĂŒse. Und insbesondere dunkelgrĂŒnes BlattgemĂŒse haben die niedrigste Kaloriendichte aller Lebensmittel, da sie vorrangig aus Wasser, Ballaststoffen bestehen und nur wenige Kohlenhydraten beinhalten.

Zuckerfreie GetrÀnke. Wie Wasser, Tee, Kaffee haben eine geringe Kaloriendichte und können den Hunger stillen.

HĂŒlsenfrĂŒchte. Diese und andere stĂ€rkehaltigen GemĂŒsesorten wie Kartoffel haben eine geringe mit moderate Kaloriendichte.

Pflanzliche Milchprodukte. Wenn diese frei von Zucker und einen geringen Fettanteil haben, weißen diese ebenso eine geringe Kaloriendichte auf was dem vegan abnehmen zu Gute kommt.

Sojaprodukte. Tofu und Tempeh haben beide eine geringe Kaloriendichte und enthalten jede Menge Eiweiß und Vitamine und Mineralien.

Welche Lebensmittel sind reich an Kalorien und behindern das vegane Abnehmen?

Zuckerhaltige GetrĂ€nke. Softdrinks wie Cola, Limonade, gesĂŒĂŸten Eistee usw. haben eine hohe Kaloriendichte und sind nicht gerade förderlich beim vegan Abnehmen. Genauso sieht es aus mit manchen Smoothies und fetthaltigen Milchshakes. Vermeide diese bitte so weit es geht.

NĂŒsse. Diese sind eigentlich eine gesunde Fettquelle. Doch diese enthalten viele Kalorien und bei NĂŒssen geht es mal schnell, das zu viel davon gegessen werden. Wiege es am besten vorher ab.

Junk Food. Diese beiden enthalten viel Zucke und Fett und haben eine hohe Kaloriendichte. Halte Dich von diesen beiden fern, wenn Du schnell vegan abnehmen willst.

Bestimmte kalorienreiche Lebensmittel sind in Maßen gesund

Fast Food. Bei diesen Lebensmitteln ist die Kaloriendichte mit am höchsten. Enthalten wenig NÀhrstoffe und ungesunde Fette. Vermeide diese.

Kuchen und Backwaren. Sie sind ebenfalls reich an Kalorien und verleiten dazu mehr zu essen als eigentlich gut fĂŒr einen ist.

Öle. Kokosnussöl und Olivenöl sind zwar gesunde Öle haben aber eine hohe Kaloriendichte. Versuche sie in Maßen zu Dir zu nehmen.

Vegane fetthaltige Milchprodukte. Vegane Margarine, KĂ€se usw. haben eine hohe Kaloriendichte. Deshalb in Maßen essen.

Kann eine kalorienarme ErnÀhrung Deine Gesundheit verbessern?

Nicht nur, dass Du mit einer geringen Kaloriendichte schnell vegan abnehmen kannst, trÀgt diese auch noch zu einer verbesserten Gesundheit bei. Denn durch das Essen kalorienarmer Lebensmittel erhöhst Du die Zufuhr von mehr Vitaminen und Mineralstoffen.

Wie schnell vegan abnehmen – Fazit!

Mit kalorienarmen Lebensmitteln kannst Du schnell Gewicht verlieren
Mit einer geringen Kaloriendichte ist es möglich vegan abzunehmen und das dauerhaft. Streiche kalorienreiche Lebensmittel aus Deiner ErnĂ€hrung, außer NĂŒsse und pflanzliche Öle. Bildquelle: Unsplash

Durch eine ErnĂ€hrungsumstellung die eine geringe Kaloriendichte aufweist, kannst Du so vegan abnehmen. Ein ErnĂ€hrungsplan mit dieser Art von Lebensmitteln ist sehr effektiv und einfach zu implementieren. Du wirst durch diesen Shift weniger Hunger verspĂŒren und lĂ€nger satt bleiben.

Halt! Stopp! Bevor wir in die Materie einsteigen…

Trainingsprogramm gesucht?

Schnell vegan Gewicht verlieren mit diesem Trainingsprogramm garantiert
Du willst schnell vegan abnehmen und Dich so richtig fit und energetisch fĂŒhlen, dann freue Dich auf mein Trainingsprogramm. Ich mache Dich happy, vegan, fit. Bildquelle: Unsplash

Wie schnell vegan abnehmen ist aktuell die Frage, die Dich gerade am meisten beschĂ€ftigt. Du willst endlich Deine ĂŒberschĂŒssigen Kilos loswerden und schlank und fit sein. Du willst jetzt so richtig loslegen, weißt aber nicht wie? Keine Sorge! Das kriegen wir in den Griff. Du suchst fĂŒr eine schlanke Linie noch ein passendes Trainingsprogramm, um Deine Pfunde so richtig schmelzen zu lassen, dann darfst Du ab sofort auf diesem Blog nichts mehr verpassen, denn in wenigen Wochen kommt mein eigenes Trainingsprogramm Call on me by Gesina raus.

Erreiche Dein Traumgewicht mit mir

UnzĂ€hlige Stunden, jede Menge Schweiß mit viel KreativitĂ€t und Spaß habe ich reingesteckt, nur um fĂŒr Dir etwas noch nie dagewesene zu entwerfen, was Deine Kilos nur so schmelzen lassen wird. Deine Gesundheit auf ein nĂ€chstes Level bringen wird und Dir jede Menge Spaß bereiten wird. ErzĂ€hle Deiner Freundin davon und macht das Programm direkt zusammen. Da ist der Spaßfaktor doppelt so hoch! Ich freue mich auf Dich bzw. euch!

Ich hoffe ich konnte Dir mit diesem Artikel weiterhelfen und Du hast Antworten zu Deinen Fragen bekommen nach denen Du gesucht hast.

Falls Du noch Fragen oder Anregungen hast, wĂŒrde ich mich freuen, wenn Du mir unten einen Kommentar hinterlĂ€sst. Schreibe mir auch gerne was Deine grĂ¶ĂŸten Herausforderungen sind vegan abzunehmen. Wie nimmst Du genau ab? Welche Methode verfolgst Du? Ich freue mich auf Deine Nachricht.

Du bist spitze!

Schön, dass es dich gibt.

Deine Gesina

About the Author Gesina

Hey meine Lieben 🙂 Ich bin Gesina, Fitness- und ErnĂ€hrungs-Coach aus Leidenschaft. Ich helfe Dir vegan abzunehmen und Deine ErnĂ€hrung vegan umzustellen, um Dich fitter zu fĂŒhlen und mehr Energie zu haben. Auf diesem Blog wirst Du Workouts, Tipps, Strategien und wertvolles Wissen rund um das Thema vegan abnehmen finden, damit Du ein glĂŒcklicheres und zufriedeneres Leben fĂŒhren kannst. Du willst vegan abnehmen, dich vegan ernĂ€hren oder vegan werden? Du willst Vegan Abnehmen – klicke hier! Begleite mich auf meinem Weg zur BĂŒhne. Hier findest Du meine aktuellen Trainings- und ErnĂ€hrungsplĂ€ne

Leave a Comment: