Diese Lebensmittel halten Dich länger satt, wenn Du vegan abnehmen möchtest

vegan ernähren abnehmen – Diese Lebensmittel halten Dich länger satt

Du liebst Schokolade, Chips, Gummibärchen, Coca-Cola und Popcorn, nicht wahr? Ja, eigentlich alles, was süß ist, viele Kalorien hat und nicht lange satt hält. Doch Du hast den dringenden Wunsch, vegan abzunehmen, um endlich langfristig gesund, fit und schlank zu sein mit viel Energie. Das heißt Du musst Deine Ernährung umstellen. Du willst Dich vegan ernähren abnehmen und fragst Dich welche Lebensmittel Du essen kannst, damit Du länger satt bleibst? Ok, ganz schnell: Was hält Dich länger satt, Pommes oder Popcorn? In diesem Artikel erfährst Du DIE Insider-Geheimnisse, welche Lebensmittel Dich füllen und lange satt machen.

Abnehmen mag leicht auf dem Papier aussehen: Weniger essen, mehr Bewegung. Doch wir alle wissen was passiert, wenn wir unsere Kalorienzufuhr einschränken. Wir bekommen sofort hunger und werden oftmals noch hungriger. Neben diesem Zustand, den wir unseren Freunden versuchen sollten nicht anzutun (und niemand mag es mit einem hungrigen Freund abzuhängen, der Hunger hat), fängst Du an Dich zu überessen, entscheidest Dich für ungesunde Lebensmittel und scheiterst in Deinem Vorhaben abzunehmen.

Um vegan abzunehmen, musst Du essen

Um dem Hunger zu entkommen, musst Du essen. Aber nicht jedes Lebensmittel ist gleich. Und wenn Du Dich für die falschen entscheidest ist das Gewicht sofort wieder drauf – sogar schneller. Es gibt einige Lebensmittel die Dich lange satt machen und die Deinem Gehirn signalisieren, dass Du voll bist. Andere, wie Süßigkeiten, machen Dich nicht im geringsten satt und sodass es bei einem Snickers beispielsweise nicht bleibt, sondern Du noch ein 3. oder 4. essen musst.

Manche Leute empfehlen sich mit kalorienarmen Nahrungsmitteln wie Suppen, Salate, magere Proteine, Gemüse und Früchte zu füllen. Das Problem ist, wenn Du all diese Lebensmittel auslässt, die Du eigentlich ganz gerne isst, kann es schwieriger machen sich an eine Diät zu halten.

Doch habe keine Angst! Es gibt eine bessere Möglichkeit, bei welchen Lebensmitteln Du Dich länger satt fühlst, ohne Unmengen an Kalorien zu Dir zu nehmen.

Der Sättigungs-Faktor

Etwas mehr als vor 20 Jahren, hat eine Gruppe Forscher eine Liste entwickelt, namens Sättigungsindex, die die Lebensmittel danach bewertet, wie lange sie über einen Zeitraum von zwei Stunden satt machen. Dabei wurde Teilnehmern eine Mahlzeit mit 240 Kalorien bestimmter Lebensmittel gegeben. Die Teilnehmer mussten daraufhin ihr Hungergefühl alle 15 Minuten innerhalb der zwei Stunden bewerten. Sie durften je nach Hungerstufe einen Snack zu sich nehmen.

Die Forscher fanden heraus, dass manche Lebensmittel wie Buttercroissants nur halb so sättigend waren als weißes Brot, während Kartoffeln drei Mal mehr zufriedenstellender waren. Überraschenderweise erzielten Pommes nicht so ein gutes Ergebnis. Aber Du brauchst sicherlich keine Studie um zu wissen, dass Kartoffeln besser als Croissants und Pommes sind, wenn Du vegan abnehmen willst.

Es gibt zwei Faktoren die davon abhängig sind, wie Lebensmittel im Sättigungsindex bewertet werden. Und zwar zum einen die Menge an Ballaststoffen, Eiweiß und Wasser, sowie die Masse der Lebensmittel. Bohnen und Linsen, die eine Menge Ballaststoffe enthalten, schneiden gut ab. Das heißt also: Esse volumenhaltige Lebensmittel wie Kartoffeln, Popcorn, Vollkornbrot und Haferflocken.

Allgemein ist es so, je zufriedenstellender ein Lebensmittel ist, desto weniger fängst Du zwischen den Mahlzeiten an zu snacken. Fetthaltige Lebensmittel, die kalorienreich sind, sind nicht immer am befriedigsten.

Wasserreiche Lebensmittel können Dich hungrig lassen, weil sie den Magen ziemlich schnell verlassen. Wenn Du Suppe, Salate zu Mittag isst, wirst Du wahrscheinlich in einer Stunde nach einem Verkaufsautomaten suchen. Es ist besser, wenn Du mageres Eiweiß, wie Tofu zu Dir nimmst, komplexe Kohlenhydrate (wie Kartoffeln oder Reis) und etwas Gemüse als Beilage zu Mittag isst. Diese Art von Mahlzeit kann Deinen Hunger für sehr lange stillen.

Bist Du Dir immer noch nicht sicher, welche Lebensmittel Du essen solltest, um Deinen Hunger in Schach zu halten? Hier sind 5 Lebensmittel, die gezeigt haben, dass sie Dich länger voll lassen.

Vegan ernähren abnehmen mit Haferflocken

Beginne Dein Tag mit etwas Haferflocken. Die können Dir helfen Deinen Magen zu füllen und Dich länger satt zu sein. Haferflocken sind höher in Ballaststoffen und Eiweiß als andere Frühstücksflocken und enthält außerdem mehr Beta-Glucan – das ist der Zucker, der den Haferflocken die Dicke und Feuchtigkeit gibt.

Eine Studie aus dem Jahr 2013 hat gezeigt, dass gesunde Menschen die 250 Kalorien Haferflocken mit Milch gegessen haben, ihren Appetit besser unter Kontrolle hatten und länger satt waren als diejenigen, die die gleiche Menge Kalorien anderer Frühstücksflocken gegessen haben.

Vegan ernähren abnehmen mit dunkler Schokolade

Wenn Du auch so jemand bist wie ich, dann könntest Du den ganzen Tag Süßes essen. Ein kleiner Insider: Kaufe dunkle Schokolade, statt Vollmilchschokolade.

Warum?

Forscher der Universität Kopenhagen in Dänemark haben herausgefunden, dass dunkle Schokolade das Sättigungsgefühl fördert und das Verlangen senkt etwas Süßes essen zu wollen – bis zu 5 Stunden.

Mache Schokolade nicht zur Regelmäßigkeit. Wenn Du Schokolade ab und zu isst, hilft es, Deinen Gaumen zu stillen und Dich satt zu fühlen.

Vegan ernähren abnehmen mit Avocados

Füge zu Deiner nächsten Mahlzeit etwas Geschmack hinzu, indem Du eine Avocado in Würfel schneidest und zum Salat hinzugibst. Eine Studie hat gezeigt, dass eine halbe Avocado reicht aus, um das Hungergefühl für die nächsten 5 Stunden zu stillen.

Vegan ernähren abnehmen – Chilischoten

Das könnte Dich tatsächlich überraschen. Ein wenig Gewürz kann nicht nur Deinen Stoffwechsel ankurbeln, sondern Capsaicin, die Verbindung, die in scharfen Paprikaschoten enthalten ist, kann auch dabei helfen Deinen Appetit zu kontrollieren.

Eine im International Journal of Obesity veröffentlichte Studie ergab, dass Erwachsene, die ihren Mahlzeiten einen Teelöffel roten Pfeffer beigemischt hatten, deutlich weniger Kalorien zu sich nahmen, mehr fettarme Speisen auswählten und weniger Hunger verspürten.

Vegan ernähren abnehmen – Linsen

Laut einer Studie können eine Portion Linsen pro Tag zum Gewichtsverlust und einem länger anhaltenden Sättigungsgefühl beitragen.

Außerdem liefern sie eine Menge Energie und enthalten auch eine Reihe Mikronährstoffen und präbiotische Kohlenhydrate – perfekt für Deine vegane Fitness Ernährung.

Ich hoffe ich konnte Dir mit diesem Artikel weiterhelfen und Du hast Antworten zu Deinen Fragen bekommen nach denen Du gesucht hast.

Falls Du noch Fragen oder Anregungen hast, würde ich mich freuen, wenn Du mir unten einen Kommentar hinterlässt. Schreibe mir auch gerne was Deine größten Herausforderungen sind vegan abzunehmen und was sich bisher bei Dir dadurch verändert hat. Ich freue mich auf Deine Nachricht.

Du bist spitze!

Schön, dass es dich gibt.

Deine Gesina

About the Author Gesina

Hey meine Lieben 🙂 Ich bin Gesina, Fitness- und Ernährungs-Coach aus Leidenschaft. Ich helfe Dir vegan abzunehmen und Deine Ernährung vegan umzustellen, um Dich fitter zu fühlen und mehr Energie zu haben. Auf diesem Blog wirst Du Workouts, Tipps, Strategien und wertvolles Wissen rund um das Thema vegan abnehmen finden, damit Du ein glücklicheres und zufriedeneres Leben führen kannst. Du willst vegan abnehmen, dich vegan ernähren oder vegan werden? Du willst Vegan Abnehmen – klicke hier! Begleite mich auf meinem Weg zur Bühne. Hier findest Du meine aktuellen Trainings- und Ernährungspläne

Leave a Comment: