vegan einkaufen – Bio oder herkömmliches Obst?

Du bist Neu-Veganerin oder Vegetarierin und tastest Dich so langsam an die vegane Küche ran. Du entdeckst viele neue vegane Lebensmittel von denen Du vorher nicht wusstest, dass sie existieren. Es ist alles noch sehr neu für Dich. Außerdem fragst Du Dich, ob Du Früchte lieber in Bio-Qualität vegan einkaufen sollst oder ob herkömmliches Obst auch ausreicht? Lese unbedingt weiter. Denn ich zeige Dir auch, auf was Du achten musst, um die richtigen Früchte im Supermarkt zu finden, wie Du sie richtig säuberst und welche anderen Lebensmittel am besten zu ihnen passen, sodass Du selbst schnell ein Rezept kreieren kannst.

Wie wichtig ist es also, Bio-Obst statt herkömmliches Obst zu kaufen? In diesem Artikel wirst Du lernen, wie wichtig es ist bestimmte Früchte ist sie in Bioqualität zu kaufen.

Warum?

All das erfährst Du gleich.

So viel schon mal vorab: Je dünner und zarter die Haut, desto wichtiger ist es, die Früchte in Bioqualität zu kaufen.

Aber Ausnahmen bestätigen die Regel, nicht wahr?

Wann entscheidest Du Dich für Bio-Obst? Schon mal was von dem „Dreckigen Dutzend gehört? Das „Dreckige Dutzend“ bezeichnet 12 Giftstoffe, was sich in Pflanzenschutzmittel wiederfindet. Bestimmtes Obst wird mit einer so großen Menge belastet, dass man dieses Obst unbedingt in Bio vegan einkaufen sollte.

Welches Obst das ist?

Eine Liste zeigt die Top 12 Früchte die am meisten mit Pestiziden belastet sind

  • Äpfel
  • Pfirsiche
  • Nektarinen
  • Erdbeeren
  • Importierte Trauben

Die restlichen fehlenden 7 der „Dreckigen Dutzen“ beinhalten das „dreckigste Gemüse“. Es ist äußerst wichtig, dass Du Dir diese mit Pestizide belasteten Früchte (und Gemüse) aufschreibst, es in Dein Gehirn einbrennst und Dich daran immer wieder erinnerst, diese Früchte beim vegan einkaufen als Bio-Obst zu kaufen.

Alternativ gibt es eine Liste mit dem Namen „Die saubersten 15“. Diese Liste zeigt, welche Früchte und welches Gemüse, die geringste Menge an Pestiziden enthalten. Falls Du es Dir nicht leisten kannst, Bio-Produkte zu kaufen (oder keinen Zugang hast) greife auf diese Früchte und Gemüse zurück:

  1. Ananas
  2. Mango
  3. Kiwi
  4. Papaya
  5. Melone
  6. Grapefruit

Die restlichen fehlenden 9 sind das „saubere Gemüse“, die unter anderem Tomaten und Avocado enthalten, obwohl diese, wenn man es ganz genau nimmt, Früchte sind. Okay, Du weißt jetzt also welche Früchte, Du in Bioqualität vegan einkaufen musst. Aber woher weißt Du, ob sie wirklich bio sind? Sehr einfach. Du kennst diese kleinen Aufkleber, die an den Früchten und dem Gemüse aufgeklebt sind?

Hier eine allgemeine Regel zu den Nummern auf diesen Aufklebern:

  • Wenn es sich um eine vierstellige Zahl handelt, bedeutet das, dass es auf herkömmlich Art und Weise gewachsen ist.
  • Wenn es sich um eine fünfstellige Zahl handelt, die mit einer 9 beginnt, bedeutet das, dass es bio ist.
  • Ist es eine fünfstellige Zahl, die mit einer 8 beginnt, bedeutet es, dass es gentechnisch verändert ist (GVO).

Keine Möglichkeit Bio-Obst zu kaufen?

Schäle das Obst einfach. Das einzige, was Du wissen musst, ist, dass dadurch keine Pestizide aus dem Inneren des Obstes entfernt werden. Die Früchte haben diese Pestizide und Herbizide schlussendlich aufgenommen, sodass sie jetzt ein Teil der Frucht geworden sind. Das Waschen und/oder Schälen der Früchte wird jedoch sicherlich dazu beitragen, die schädlichen Substanzen zu entfernen. Gehe am besten zu Biohöfen in Deiner Nähe.

Gibt es was besseres als frisch gepflückte Früchte (und Gemüse) von Deinem Bauern in der Nähe?

Tatsächlich können konventionelle Früchte und Gemüse von Bauernmärkten, die von lokalen Landwirten angebaut werden, von besserer Qualität sein als einige Bio-Produkte, die tagelang zum regionalen Lebensmittelgeschäft geliefert werden.

Liste und Tipps zu Obst

Nachfolgend findest Du eine Liste der beliebtesten Früchte. Außerdem kannst Du Dich auf eine Anleitung, wie Du aufgeführten Früchte reinigen kannst, finden. „Vegane Geschmackskombinationen“ helfen Dir, wie Du Dein ganz eigenes Rezept erstellen kannst. Die FETT markierten Früchte sollten Bioqualität haben oder gründlich gereinigt, gut gewaschen und geschält werden (das ist Dir überlassen).

Bereit? Lass uns anfangen!

  • Äpfel
  • Aprikosen
  • Bananen
  • Beeren
  • Zitrusfrucht
  • Preiselbeeren
  • Feigen
  • Kiwi
  • Melonen
  • Papaya
  • Birnen
  • Ananas

Äpfel vegan einkaufen

Apfel im Supermarkt einkaufen
Achte darauf, dass Du Bio-Äpfel einkaufst und sie sollten fest und hart sein. Braune raue Stellen sind in Ordnung und deuten auf einen geschmacklichen Apfel hin. Bildquelle: Unsplash

So kaufst Du Äpfel ein

Wähle Äpfel, die hart und fest sind und in Bioqualität. Hüte Dich vor matschigen Stellen oder solchen, die irgendwelche Dellen haben. Manchmal hat die Haut eine kleine braune raue Stelle, die ist aber in Ordnung und kann auf einen geschmacklich guten Apfel hindeuten.

So reinigst Du Äpfel

Unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen.

Kreiere Dein eigenes veganes Apfelrezept mit den Zutaten aus der nachfolgenden Liste, die Dir am besten schmecken. Diese passen perfekt zu Äpfeln.

Die veganen Geschmackskombinationen

  • Piment
  • Mandeln
  • Brombeeren
  • Brauner Zucker, organisch
  • Butter, vegan
  • Karamell, vegan
  • Möhren
  • Sellerie
  • Käse, vegan
  • Kirschen
  • Kastanien
  • Cider
  • Zimt
  • Nelken
  • Kakao
  • Kokosnussnektar
  • Koriander
  • Preiselbeeren
  • Sahne, vegan
  • Frischkäse, vegan
  • Johannisbeeren, schwarz
  • Curry
  • Datteln
  • Ingwer
  • Haselnüsse
  • Meerrettich
  • Zitrone
  • Ahornsirup
  • Marshmallows, vegan
  • Mayo, vegan
  • Melasse
  • Muskatnuss
  • Nüsse, vor allem Mandeln oder Pekannüsse
  • Haferflocken
  • Zwiebel
  • Orangen
  • Birnen
  • Pfeffer, schwarz
  • Pinienkerne
  • Ananas
  • Pistazien
  • Pflaumen
  • Rosinen
  • Rosmarin
  • Sauerkraut
  • Sauerrahm, vegan
  • Kürbis
  • Zucker, bio
  • Vanille
  • Essig
  • Walnüsse
  • Joghurt, vegan

Hilfreiche Tipps zu Äpfeln

  • Äpfel sind gesünder, wenn sie roh gegessen werden;
  • sie sind das ganze Jahr über erhältlich, am besten aber in der Herbstzeit (September bis November);
  • Lagere die Äpfel im Kühlschrank
  • Ein halbes Kilo Äpfel ergibt 3 Tassen geschälten und geschnitten oder gewürfelt (entspricht 3 mittleren Äpfeln);
  • Mache Zitronensaft auf geschälte und geschnittene Äpfel, um Verfärbungen zu vermeiden.

Aprikosen vegan einkaufen

So kaufst du die richtigen Aprikosen ein
Wenn Du Aprikosen einkaufst achte darauf, dass sie fest und rundlich sind und eine orange-rote und gelbliche Farbe haben. Nach 5 Tagen verzehren. Von Licht fernhalten. Bildquelle: Unsplash

So kaufst Du Aprikosen ein

Wähle Aprikosen die fest und rundlich sind und eine hübsche gelbe / orange-rote Farbe haben. Bei Raumtemperatur reifen lassen und im geschlossenen Behälter bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Um die Reifung zu beschleunigen, lege sie in eine Papiertüte und halte sie geschlossen. Von Licht fernhalten.

So reinigst Du Aprikosen

Unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen.

Kreiere Dein eigenes veganes Aprikosenrezept mit den Zutaten aus der nachfolgenden Liste, die Dir am besten schmecken. Diese passen perfekt zu Aprikosen.

Die veganen Geschmackskombinationen

  • Piment
  • Mandel
  • Balsamico
  • Essig
  • Kohl
  • Karamell, vegan
  • Kirschen
  • Zimt
  • Kokosnuss
  • Kokosnussnektar
  • Couscous
  • Frischkäse, vegan
  • Kreuzkümmel
  • Haselnüsse
  • Zitrone
  • Limette
  • Preiselbeeren
  • Ahornsirup
  • Nektarinen
  • Pecannüsse
  • Pfirsiche
  • Ananas
  • Pistazien
  • Pflaumen
  • Puderzucker, bio
  • Rosinen
  • Himbeeren
  • Reis
  • Rosmarin
  • Sesamsamen
  • Sauerrahm, vegan
  • Erdbeeren
  • Vanille
  • Joghurt, vegan

Hilfreiche Tipps zur Aprikosen

  • Aprikosen sind gesünder, wenn sie roh gegessen werden;
  • Aprikosen sind am besten in der Saison Mai – August;
  • Drehe Aprikosen in zwei Hälften, um sie zu essen;
  • Um Aprikosen zu schälen, blanchiere sie in kochendem Wasser etwa 20 Sekunden und gebe sie anschließend in Eiswasser.

Bananen vegan einkaufen

Bananen kannst du so vegan einkaufen
Achte beim Kauf von Bananen darauf, dass sie noch leicht grün sind, damit sie noch reifen können. Wenn sie kleine braune Flecken bekommen sind sie reif. Bildquelle: Unsplash

So kaufst Du Bananen ein

Bananen werden bei der Reifung gelb und sollten am besten noch ein wenig grün gekauft werden, damit sie auf der Arbeitsplatte reifen können. Bananen sind reif, wenn kleine braune Flecken auftreten. Je reifer die Banane, desto weicher die Banane.

So reinigst Du Bananen

Sie müssen sie nicht waschen. Einfach schälen.

Kreiere Dein eigenes Bananenrezept mit den Zutaten aus der nachfolgenden Liste, die Dir am besten schmecken. Diese passen perfekt zu Bananen.

Die veganen Geschmackskombinationen

  • Mandeln
  • Aprikosen
  • Blaubeeren
  • Brauner Zucker, bio
  • Butter, vegan
  • Karamell, vegan
  • Kardamon
  • Schokolade, vegan
  • Kokosnuss
  • Kokosnussnektar
  • Koriander
  • Sahne, vegan
  • Frischkäse, vegan
  • Ingwer
  • Cracker
  • Eiscreme, vegan
  • Zitrone
  • Limette
  • Ahornsirup
  • Nüsse, vor allem Walnüsse
  • Orangen
  • Passionsfrucht
  • Erdnüsse
  • Pecannüsse
  • Ananas
  • Pralinen, vegan
  • Puderzucker, bio
  • Rosinen
  • Himbeeren
  • Sauerrahm, vegan
  • Erdbeeren
  • Zucker, bio
  • Tropische Früchte
  • Vanille
  • Joghurt, vegan

Hilfreiche Tipps zu Bananen

  • Bananen sind gesünder, wenn sie roh verzehrt werden.
  • Wenn sich die Bananenschale nicht leicht von der Banane löst, schmeckt sie bitter;
  • Bananen schälen, in Plastikfolie einwickeln und in den Gefrierschrank stellen. Sie lassen sich leicht mit einem Messer schneiden und lassen sich zu leckeren Smoothies verarbeiten.
  • Eine Banane ist als komplette Mahlzeit bekannt, da sie alle wichtigen Vitamine enthält.
  • Bei Raumtemperatur lagern.

Beeren vegan einkaufen

Beeren pflanzlich einkaufen kannst du so machen
Achte beim Kauf von Beeren darauf, dass sie fest sind. Sollten sich 1,2 verderbliche dazwischen befinden, sortiere sie aus, damit sich der Rest nicht ansteckt. Bildquelle: Pixabay

So kaufst Du Beeren ein

Wenn Du Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren und Brombeeren kaufst, achte darauf, dass die Beeren fest sind. Wenn Du eine große Menge einkaufst, bleibt es nicht aus, dass Du wahrscheinlich 1 oder 2 zerdrückte oder überreife Beeren findest. Achte darauf, diese sofort zu entsorgen, damit sich der Rest nicht ansteckst und kaputt geht.

So reinigst Du die Beeren

Wasche die Beeren unbedingt bevor Du sie isst.

Die Lagerung nasser Beeren beschleunigt den Verfall. Sie können ein bis zwei Tage auf der Arbeitsfläche stehen, um zu reifen, danach aber dann in den Kühlschrank stellen, um den Reifungsprozess zu stoppen (Erdbeeren sind die Ausnahme).

Hier noch ein paar zusätzliche Beerentipps

Erdbeeren – Kaufe immer Bio-Erdbeeren. Einmal geerntet, reifen Erdbeeren nicht weiter. Achte also darauf, Beeren zu kaufen, die eine tiefrote Farbe und grüne Kappen haben. Vermeide trübe Erdbeeren oder grüne oder gelbe Flecken. Kaufe Erdbeeren nur wenn Du sie auch nach wenige Tage verzehrst, da sie extrem verderblich sind, und wasche sie kurz bevor Du sie isst. Mittelgroße Erdbeeren sind in der Regel am leckersten. In der Regel das ganze Jahr über verfügbar, am besten in der Hauptsaison, d.h. von Frühling bis Hochsommer.

Blaubeeren – Wenn Du Blaubeeren kaufst, die bereits verpackt sind, schüttele die Verpackung, um sicherzustellen, dass sie sich frei bewegen können. Andernfalls könnte es sein, dass die Beeren zerdrückt werden. Wasche Blaubeeren unmittelbar vor dem Verzehr mit Wasser, da Wasser sie verderben lässt. Blaubeeren sind am besten in der Saison von Mitte bis Frühling.

Himbeeren / Brombeeren – Kaufe immer Bio-Himbeeren. Himbeeren gehören zu den am schnellsten verderblichen Früchten und sollten kurz vor der Verwendung sanft gewaschen werden, damit sie ihre zarte Form behalten. Brombeeren sind ähnlich, aber etwas härter und müssen nicht so sanft behandelt werden, obwohl Vorsicht geboten ist. Achte darauf, dass die Beeren fest und glänzend sind – vermeide solche, die matschig oder schimmlig sind. Wenn Du ein paar davon zwischendrin findest, entsorgen sie, bevor Du sie 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrst.

So reinigst Du Beeren

Kurz vor dem Verzehr unter fließendem Wasser abspülen. Spüle nur die Menge ab, die Du essen möchtest. Bewahre keine Beeren auf, wenn sie nass sind.

Kreiere Dein eigenes Erdbeerrezept mit den Zutaten aus der nachfolgenden Liste, die Dir am besten schmecken. Diese passen perfekt zu Erdbeeren.

Die veganen Geschmackskombinationen

  • Mandeln
  • Aprikosen
  • Avocado
  • Balsamico
  • Essig
  • Bananen
  • Basilikum
  • Brauner Zucker, bio
  • Karamell, vegan
  • Schokolade, vegan
  • Zimt
  • Kokosnuss
  • Sahne, vegan
  • Frischkäse, vegan
  • Johannisbeeren, schwarz
  • Feigen
  • Grapefruit
  • Guave
  • Kiwi
  • Zitrone
  • Limette
  • Ahornsirup
  • Nüsse, insbesondere Haselnüsse
  • Orangen
  • Passionsfrucht
  • Pfirsiche
  • Pfeffer, schwarz
  • Ananas
  • Himbeeren
  • Rhabarber
  • Sauerrahm, vegan
  • Spinat
  • Zucker, bio
  • Vanille
  • Joghurt, vegan

Blaubeere

Kreiere Dein eigenes veganes Blaubeerrezept mit den Zutaten aus der nachfolgenden Liste, die Dir am besten schmecken. Diese passen perfekt zu Blaubeeren.

Die veganen Geschmackskombinationen

  • Mandel
  • Aprikosen
  • Brauner Zucker, bio
  • Zimt
  • Kakao
  • Kokosnussnektar
  • Sahne, vegan
  • Frischkäse, vegan
  • Johannisbeeren
  • Curry
  • Ingwer
  • Zitrone
  • Limette
  • Ahornsirup
  • Zwiebel
  • Orange
  • Pfirsiche
  • Pecannüsse
  • Ananas
  • Puderzucker, bio
  • Himbeeren
  • Sauerrahm, vegan
  • Spinat
  • Erdbeeren
  • Zucker, bio
  • Thymian
  • Walnüsse
  • Joghurt, vegan
  • Zucchini

Himbeere

Kreiere Dein eigenes veganes Himbeerrezept mit den Zutaten aus der nachfolgenden Liste, die Dir am besten schmecken. Diese passen perfekt zu Himbeeren.

Die veganen Geschmackskombinationen

  • Mandeln
  • Aprikosen
  • Spargel
  • Bananen
  • Basilikum
  • Brauner Zucker, bio
  • Buttermilch, vegan (1 Tasse pflanzliche Milch plus 1 Esslöffel Zitronensaft oder Essig)
  • Karamell, vegan
  • Schokolade, vegan
  • Zitrusfrüchte
  • Kaffee
  • Kokosnuss
  • Sahne, vegan
  • Frischkäse, vegan
  • Johannisbeeren, schwarz
  • Zitrone
  • Mangos
  • Orangen
  • Pfirsiche
  • Birnen
  • Pfeffer, schwarz
  • Ananas
  • Pistazie
  • Sauerrahm, vegan
  • Zucker, bio
  • Vanille

Brombeere

Kreiere Dein eigenes veganes Brombeerrezept mit den Zutaten aus der nachfolgenden Liste, die Dir am besten schmecken. Diese passen perfekt zu Brombeeren.

Die veganen Geschmackskombinationen

  • Äpfel
  • Blaubeeren
  • Schokolade, vegan
  • Zimt
  • Sahne, vegan
  • Grüne Bohnen
  • Zitrone
  • Ahornsirup
  • Orangen
  • Pfirsiche
  • Himbeeren
  • Spinat
  • Erdbeeren
  • Zucker, bio

Zitrusfrucht vegan einkaufen

Zitrusfrüchte vegan einkaufen geht so
Wenn Du Zitrusfrüchte einkaufst, achte darauf, dass sie eine glatte Oberfläche haben. Sie sollten sich für ihre Größe schwer anfühlen und hell gefärbt sein. Bildquelle: Unsplash

So kaufst Du Zitrusfrüchte ein

Es gibt viele köstliche Zitrusfrüchte. In diesem Abschnitt konzentrieren wir uns auf vier: Grapefruit, Zitrone, Limette und Orange. Achte bei der Auswahl der Zitrusfrüchte auf glatte Oberflächen. Die Früchte sollten hell gefärbt sein und sich im Vergleich zu ihrer Größe schwer anfühlen. Vermeide die, die weiche Stellen haben oder andere offensichtliche Schäden.

So reinigst Du Zitrusfrüchte

Unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen.

Grapefruit

Kreiere Dein eigenes veganes Grapefruitrezept mit den Zutaten aus der nachfolgenden Liste, die Dir am besten schmecken. Diese passen perfekt zu Grapefruits.

Die veganen Geschmackskombinationen

  • Avocado
  • Bananen
  • Brauner Zucker, bio
  • Rosenkohl
  • Cashewkerne
  • Käse, vegan
  • Chicoree
  • Kohl
  • Kastanien
  • Zimt
  • Andere Zitrusfrüchte
  • Kokosnuss
  • Kokosnussnektar
  • Koriander
  • Knoblauch
  • Mayo, vegan
  • Minze
  • Senf
  • Zwiebel, rot
  • Orangen
  • Ananas
  • Granatapfel
  • Rote Chilischote
  • Himbeeren
  • Rosmarin
  • Sesamsamen
  • Schalotten
  • Erdbeeren
  • Zucker, bio

Zitronen

Kreiere Dein eigenes veganes Zitronenrezept mit den Zutaten aus der nachfolgenden Liste, die Dir am besten schmecken. Diese passen perfekt zu Zitronen.

Die veganen Geschmackskombinationen

  • Mandeln
  • Artischocken
  • Blaubeeren
  • Kardamon
  • Schokolade, vegan
  • Kokosnussnektar
  • Frischkäse, vegan
  • Johannisbeeren, schwarz
  • Ingwer
  • Limette
  • Minze
  • Mohn
  • Himbeeren
  • Sesam
  • Erdbeeren
  • Zucchini
  • Gemüse, jedes

Limette

Kreiere Dein eigenes veganes Limettenrezept mit den Zutaten aus der nachfolgenden Liste, die Dir am besten schmecken. Diese passen perfekt zu Limetten.

Die veganen Geschmackskombinationen

  • Bananen
  • Basilikum
  • Kirsche
  • Schokolade, vegan
  • Kokosnuss
  • Kokosnussnektar
  • Frischkäse, vegan
  • Jalapeno
  • Knoblauch
  • Zitrone
  • Erdnüsse
  • Himbeeren

Orangen

Kreiere Dein eigenes veganes Orangenrezept mit den Zutaten aus der nachfolgenden Liste, die Dir am besten schmecken. Diese passen perfekt zu Orangen.

Die veganen Geschmackskombinationen

  • Mandel
  • Apfel
  • Basilikum
  • Kardamon
  • Paprikaschoten
  • Schokolade,vegan
  • Zimt
  • Kokosnuss
  • Ingwer
  • Zitrone
  • Mangos
  • Oliven
  • Zwiebel
  • Pecannüsse
  • Erdbeeren
  • Süßkartoffeln
  • Vanille
  • Nussbaum

Hilfreiche Tipps zu Zitrusfrüchten

  • Zitronen/Limetten sind in der Saison vom Frühling bis zum Herbst, Grapefruit ist in den kälteren Wintermonaten und Orangen im Winter bis Sommer;
  • Lasse die Zitrusfrüchte auf der Arbeitsfläche reifen und kühle sie anschließend.
  • Wenn Zitrusfrüchte weich werden und einbrechen, sind sie überfällig, und können weggeworfen werden.

Cranberries

So holst Du dir Cranberries im Supermarkt
Kaufe feste Cranberries, da es auf frische und geschmackvolle Cranberries hindeuten. Wenn sie klebrig, schrumpelig aussehen, solltest Du sie wegschmeißen. Bildquelle: Unsplash

So kaufst Du Cranberries ein

Kaufe Cranberries, die sich fest anfühlen, da es auf die frischesten und schmackhaftesten Beeren schließen lässt. Du kannst ungewaschene Cranberries für 2-3 Monate im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Du sie aus dem Kühlschrank nimmst, könnten sie feucht sein, was in Ordnung ist. Aber wenn sie geschrumpft, klebrig sind oder auf andere Weise schlecht aussehen, dann wegwerfen.

So reinigst Du die Cranberries

Kurz vor dem Essen unter fließendem Wasser abspülen.

Cranberry

Kreiere Dein eigenes veganes Cranberryrezept mit den Zutaten aus der nachfolgenden Liste, die Dir am besten schmecken. Diese passen perfekt zu Cranberries.

Die veganen Geschmackskombinationen

  • Äpfel
  • Schokolade, vegan
  • Zimt
  • Nelken
  • Frischkäse, vegan
  • Fenchel
  • Ingwer
  • Jalapeno
  • Zitrone
  • Senf
  • Orange
  • Birnen
  • Puderzucker, bio
  • Kürbis
  • Himbeere
  • Sauerrahm, vegan
  • Zucker, bio
  • Walnüsse

Hilfreiche Tipps zu Cranberries

  • Cranberries sind gesünder, wenn sie roh gegessen werden.
  • Cranberries sind in den kälteren Monaten von Oktober bis Dezember in der Saison;
  • Bewahre ungewaschene Cranberries im Kühlschrank auf, kurz vor dem Essen waschen;
  • Cranberries sollten eine sehr tiefe, rote Farbe haben.

Feigen vegan einkaufen

Feigen im veganen Supermarkt einkaufen so gehts
Wenn Du Feigen einkaufst, achte darauf, dass diese leicht süß riechen. Lasse sie 1-2 Tage reifen und dann verschlossen in Kühlschrank legen. Achte darauf, sie in nur wenigen Tagen zu essen. Bildquelle: Unsplash

So kaufst Du Feigen ein

Feigen vegan einkaufen: Feigen sollten ein sehr leicht süßes Aroma haben. Wenn sie sauer riechen, sind sie es wahrscheinlich auch. Es ist okay Feigen für einen Tag auf der Arbeitsfläche sitzen und reifen zu lassen. Nach der Reifung sollten die frischen Feigen im Kühlschrank fest verschlossen bleiben und innerhalb von 2 Tagen gegessen werden. Getrocknete Feigen auch im Schrank aufbewahren und innerhalb weniger Monate verzehren. Ansonsten werden sie sehr trocken und spröde.

So reinigst Du Feigen

Frische Feigen unter fließendem Wasser abspülen, den Stiel entfernen und trocken tupfen.

Feigen

Kreiere Dein eigenes veganes Feigenrezept mit den Zutaten aus der nachfolgenden Liste, die Dir am besten schmecken. Diese passen perfekt zu Feigen.

Die veganen Geschmackskombinationen

  • Mandeln
  • Anis
  • Balsamico
  • Essig
  • Brauner Zucker, bio
  • Karamell, vegan
  • Käse, vegan
  • Schokolade, vegan
  • Zimt
  • Nelken
  • Kokosmilch
  • Kokosnussnektar
  • Maismehl, bio
  • Sahne, vegan
  • Frischkäse, vegan
  • Ingwer
  • Zitrone
  • Minze
  • Melasse
  • Nüsse (keine Erdnüsse)
  • Orangen
  • Pfirsiche
  • Birnen
  • Pfeffer, schwarz
  • Himbeeren
  • Rosmarin
  • Sauerrahm, vegan
  • Erdbeeren
  • Thymian
  • Vanille
  • Walnüsse

Hilfreiche Tipps zu Feigen

  • Feigen sind am gesündesten und am leckersten, wenn sie roh verzehrt werden.
  • Getrocknete Feigen sind das ganze Jahr über erhältlich, frische Feigen sind jedoch am besten in der Saison von Juni bis September.
  • Lagere die Feigen bis zu zwei Tage im Kühlschrank.

Kiwi vegan einkaufen

Kiwi im Supermarkt vegan einkaufen
Achte beim Kauf einer Kiwi darauf, dass sie keine Dellen oder Flecken hat und sich leicht eindrücken lässt. Raumtemperatur oder Kühlschrank – beides geht. Bildquelle: Unsplash

So kaufst Du Kiwi ein

Stelle zunächst sicher, dass die Haut glatt und frei von Flecken oder Dellen ist. Wenn Du eine reife Kiwi leicht in der Handfläche drückst, wird sie leicht nachgeben. Wenn es immer noch schwer ist, lasse sie bei Raumtemperatur bis zur Reife auf der Arbeitsplatte liegen. Ansonsten kannst Du sie bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank lassen.

So reinigst Du Kiwi

Unter fließendem Wasser abspülen und kurz vor dem Essen trocken tupfen.

Kiwi

Kreiere Dein eigenes veganes Kiwirezept mit den Zutaten aus der nachfolgenden Liste, die Dir am besten schmecken. Diese passen perfekt zu Kiwi.

Die veganen Geschmackskombinationen

  • Äpfel
  • Bananen
  • Kokosnussnektar
  • Frischkäse, vegan
  • Gurken
  • Zitrone
  • Limette
  • Nüsse, insbesondere Cashewnüsse, Haselnüsse und Macadamias
  • Orangen
  • Passionsfrucht
  • Ananas
  • Spinat
  • Erdbeeren

Hilfreiche Tipps zu Kiwi

  • Kiwi sind gesünder, wenn sie roh gegessen werden.
  • Kiwi sind das ganze Jahr über erhältlich;
  • Bewahre Kiwi auf der Arbeitsplatte oder im Kühlschrank auf, wenn sie nach Deinem persönlichen Geschmack gereift ist.
  • Füge Kiwi zum Salat hinzu, um ein tolles Flair zu erhalten.

Melonen vegan einkaufen

Darauf sollest Du achten wenn Du Melonen einkaufst vegan
Wenn Du Melonen einkaufst achte darauf, dass sie keine matschigen Dellen haben. Wenn Du mit der Hand draufschlägst, es es sich hohl anhört, hast Du die richtige Melone. Bildquelle: Unsplash

So kaufst Du Melone ein

Kaufe Melonen ein, die für ihre Größe schwer sind. Hüte Dich vor matschigen Stellen oder solchen, die irgendwie beschädigt sind. Hebe die Melone auf und schlage fest mit der Handfläche drauf. Wenn es sich hohl anhört, könnte es die richtige sein. Manchmal hat die Schale kleine braune raue Stellen, doch das ist in Ordnung. Tatsächlich suche ich immer nach Melonen, die diese rauen Stellen haben, da sie normalerweise auf eine sehr köstliche Melone hindeuten.

Hier noch ein paar zusätzliche Melonen-Tipps

Cantaloupe – Schaue auf das gegenüberliegenden Ende der Melone; es sollte etwas weich und schön duftend sein. Wenn es zu stark riecht, ist es wahrscheinlich überreif. Wenn es grün ist, lasse es einige Tage auf Deiner Arbeitsfläche liegen, bis es gereift ist und eine schöne cremefarbige oder gelbe Farbe angenommen hat. Dann in den Kühlschrank stellen. Nachdem Du die Cantaloupe aufgeschnitten hast, kann sie nur 2-4 Stunden lang ungekühlt bleiben, bevor sie zusammenbricht und ungenießbar UND schädlich für Dich sein kann, da sich wahrscheinlich verschiedene Bakterien gebildet haben. Krass oder? Hättest Du das gewusst? 😉

Wassermelone – Suche nach einer cremefarbigen Stelle auf der Melone, die sich vom Rest der Schale unterscheidet. Dies ist die Seite, die während der Reifung auf dem Boden lag. Wenn diese Markierung nicht vorhanden ist, besteht die Gefahr, dass sie vorzeitig ausgewählt wurde und der Geschmack beeinträchtigt wird.

Honigmelone – Unreife Honigmelonen sind weißgrün und werden, wenn sie reif sind, cremig gelb. Suche nach denen, die eine glatte und glänzende Schale haben, keine unscharfe.

Die Haut einer Casaba Melone sollte hellgelb sein.

Crenshaw Melone sollte gelb oder cremeweiß sein.

So reinigst Du Melone

Unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen.

Denke daran: Melonen niemals mit anderen Lebensmitteln mischen.

Papaya vegan einkaufen

So kaufst Du Papaya vegan ein
Kaufe Papaya ein, die gelblich aussieht. Achte auch darauf, dass Du sie mit dem Finger leicht eindrücken kannst. Papaya sollte nach dem Kauf innerhalb weniger Tage verzehrt werden. Bildquelle: Unsplash

So kaufst Du Papaya ein

Papaya vegan einkaufen: Kaufe Papaya ein, die zumeist gelb ist und leicht nachgibt, wenn Du mit dem Finger draufdrückst. Achte darauf, an der Papaya zu riechen – es sollte nicht unangenehmen riechen.

Wie reinigst Du Papaya

Unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen. Halbieren und Samen entfernen. Essen Sie nicht schälen.

Kreiere Dein eigenes veganes Papayarezept mit den Zutaten aus der nachfolgenden Liste, die Dir am besten schmecken. Diese passen perfekt zu Papaya.

Die veganen Geschmackskombinationen

  • Avocados
  • Basilikum
  • Paprika, rot
  • Cayenne
  • Kirsche
  • Koriander
  • Kreuzkümmel
  • Ingwer
  • Grapefruit
  • Jalapeno
  • Zitrone
  • Limette
  • Mangos
  • Senf
  • Zwiebel, rot und süß
  • Orangen
  • Passionsfrucht
  • Pfirsiche
  • Ananas
  • Tomaten
  • Schalotten
  • Erdbeeren
  • Zucker, bio
  • Vanille

Hilfreiche Tipps zu Papaya

  • Papayas sind am gesündesten, wenn sie roh gegessen werden.
  • Papayas sind von Juni bis Oktober erhältlich. Nach der Ernte bleiben sie nur 7-10 Tage frisch. Wenn Du die Frucht kaufst, hast Du wahrscheinlich nur 3 Tage Zeit sie zu essen.
  • Papayas verwandeln sich sehr schnell in Muscheln. Bewahre sie nach dem Reifen in einer Plastiktüte in Deinem Kühlschrank auf.

Birnen vegan einkaufen

So kaufst Du Birnen im Supermarkt ein
Wenn Du Birnen einkaufst, achte darauf, dass sie glatt und gesund aussehen. Sie sollten keine Dellen oder Schimmel haben. Kleine braune raue Stelle, deuten darauf hin, das sie sehr geschmackvolle sein kann. Bildquelle: Unsplash

So kaufst Du Birnen ein

Kaufe immer Bio-Birnen. Birnen haben eine sehr zarte, hauchdünne Haut und werden daher im unreifen Zustand verschickt, um Schäden zu vermeiden. Kaufe Birnen, die glatt und gesund aussehen, ohne Dellen oder Schimmel. Manchmal hat die Haut eine kleine braune raue Stelle, doch das ist in Ordnung und kann auf eine sehr geschmackvolle Birne hindeuten. Birnen sind reif, wenn sie mit dem Daumen sanft eingerückt werden können.

So reinigst Du Birnen

Unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen.

Kreiere Dein eigenes veganes Birnenrezept mit den Zutaten aus der nachfolgenden Liste, die Dir am besten schmecken. Diese passen perfekt zu Birnen.

Die veganen Geschmackskombinationen

  • Mandeln
  • Anis
  • Äpfel
  • Brombeeren
  • Brauner Zucker, bio
  • Karamell, vegan
  • Käse, vegan
  • Kirschen
  • Schokolade, vegan
  • Zimt
  • Nelken
  • Kokosnussnektar
  • Sahne, vegan
  • Johannisbeeren, schwarz
  • Feigen
  • Ingwer
  • Haselnüsse
  • Eis, vegan (insbesondere Vanille)
  • Zitrone
  • Preiselbeeren
  • Muskatnuss
  • Nüsse
  • Orangen
  • Pecannüsse
  • Pfeffer, schwarz
  • Ananas
  • Quitten
  • Rosinen
  • Himbeeren
  • Spinat
  • Süßkartoffel
  • Thymian
  • Vanille
  • Essig
  • Balsamico
  • Walnüsse

Hilfreiche Tipps für Birnen

  • Birnen sind gesünder, wenn sie roh gegessen werden.
  • Birnen sind das ganze Jahr über erhältlich, eignen sich jedoch am besten in dem Zeitraum im Spätsommer bis Mitte Herbst.
  • Bewahre die Birnen nach der Reifung im Kühlschrank auf
  • Halte die Birnen von anderen Lebensmitteln fern, da die dazu neigen, unterschiedlichen Aromen zu absorbieren.

Ananas vegan einkaufen

Ananas im Supermarkt einkaufen
Wenn Du Ananas einkaufst, solltest Du darauf achten, dass sie nicht muffig riecht sondern süß. Das findest Du heraus wenn Du in der Nähe des Stieles riechst. Bildquelle: Unsplash

So kaufst Du Ananas ein

Ananas vegan einkaufen: Am besten riechst Du Nähe des Stiels an der Ananas; es sollte süß riechen – wenn es muffig oder unangenehm riecht, nehme eine andere. Zweitens, achte darauf, dass sie keine weichen Stellen oder Dellen hat und hüten Sie sich vor den sogenannten dunklen Augen. Sobald die Ananas gepflückt ist, ist ihr Reifungsprozess abgeschlossen. Das heißt sie werden nicht weiter reifen.

Wenn Du sie jedoch auf der Arbeitsfläche liegen lässt, wird sie saftiger und süßer. Der untere Teil der Ananas ist normalerweise am saftigsten und am süßesten. Nachdem Du die Ananas für ein paar Tage auf der Arbeitsfläche sitzen gelassen hast, mache sie in eine Tüte und rein in den Kühlschrank, bis Du sie isst.

So reinigst Du Ananas

Ananas muss nicht gesäubert oder gereinigt werden – einfach in Scheiben schneiden und essen.

Kreiere Dein eigenes veganes Ananasrezept mit den Zutaten aus der nachfolgenden Liste, die Dir am besten schmecken. Diese passen perfekt zu Ananas.

  • Aprikosen
  • Avocados
  • Bananen
  • Brauner Zucker, bio
  • Schokolade, vegan
  • Zimt
  • Nelken
  • Kokosnuss
  • Frischkäse, vegan
  • Gurken
  • Ingwer
  • Grapefruit
  • Haselnüsse
  • Zitrone
  • Limette
  • Mangos
  • Melone
  • Minze
  • Muskatnuss
  • Orangen
  • Papaya
  • Pecannüsse
  • Brezeln
  • Himbeeren
  • Rhabarber
  • Erdbeeren
  • Zucker, bio
  • Vanille

Hilfreiche Tipps zu Ananas

  • Ananas sind gesünder, wenn sie roh gegessen werden;
  • Sie sind das ganze Jahr über erhältlich, am besten aber in der Saison von März bis Juni;
  • Die tropische Frucht kann man einfrieren, wird aber nicht empfohlen, da es den Geschmack verändert.

Ich hoffe ich konnte Dir mit diesem Artikel weiterhelfen und Du hast Antworten zu Deinen Fragen bekommen nach denen Du gesucht hast.

Falls Du noch Fragen oder Anregungen hast, würde ich mich freuen, wenn Du mir unten einen Kommentar hinterlässt. Schreibe mir auch gerne ob Du darauf achtest Obst in Bioqualität einzukaufen. Wenn ja, welches Obst und wo kaufst Du es. Ich freue mich auf Deine Nachricht.

Du bist spitze!

Schön, dass es dich gibt.

Deine Gigi

About the Author Gesina

Hey meine Lieben 🙂 Ich bin Gesina, Fitness- und Ernährungs-Coach aus Leidenschaft. Ich helfe Dir vegan abzunehmen und Deine Ernährung vegan umzustellen, um Dich fitter zu fühlen und mehr Energie zu haben. Auf diesem Blog wirst Du Workouts, Tipps, Strategien und wertvolles Wissen rund um das Thema vegan abnehmen finden, damit Du ein glücklicheres und zufriedeneres Leben führen kannst. Du willst vegan abnehmen, dich vegan ernähren oder vegan werden? Du willst Vegan Abnehmen – klicke hier! Begleite mich auf meinem Weg zur Bühne. Hier findest Du meine aktuellen Trainings- und Ernährungspläne

Leave a Comment: