Superfoods helfen gesünder und vitaler zu leben

15 TOP vegane Superfoods – Für Deine Gesundheit und Fitness

Bestimmt hast Du schon viel von diesen Wunderlebensmitteln gehört und Dich mit Deinen Freundinnen und Kolleginnen schon ausgetauscht. Die Rede ist von Superfoods. Aktuell werden sie ja überall gehypt. Besondere Beliebtheit erfährt die Acai Bowl bei Frauen. Auch Ingwer-Shots stehen hoch im Trend. Ich habe Dir 15 Top Superfoods rausgesucht und natürlich gibt es da noch viele weitere. Ich zeige Dir was sie für Deine Gesundheit und Fitness alles tun können. Doch was sind Superfoods überhaupt? Was unterscheidet sie von anderen Nahrungsmitteln? Sind sie gesünder? Was macht sie so besonders? Können sie Krankheiten heilen bzw. vorbeugen? Welche und wie viele Superfoods sollte man essen? Diese und weitere Fragen beantworte ich Dir hier in diesem Artikel.

Was sind Superfoods?

Unter Superfood versteht man Lebensmittel – hauptsächlich Obst und Gemüse – die unglaublich hohen Nährstoffgehalt aufweisen und somit viele gesundheitliche Vorteile mitbringen. Superfoods können auf zwei verschiedene Wege konsumiert werden. Entweder als Nahrungsmittel als fester Bestandteil in Deiner veganen Ernährung oder als Nahrungsergänzung.

Eigenschaften von Superfoods

– natürlich und in biologischem Anbau oder Wildwuchs
– liefert eine sehr große Menge an Nähr-, Vital- und Wirkstoffen
– muss nicht teuer sein
– muss nicht lecker schmecken
– kann aus tropischen Ländern kommen, muss es aber nicht

Teile diese Infografik auf deiner Seite (HTML-CODE kopieren)

Für was braucht man Superfoods überhaupt?

Die eigene Gesundheit gewinnt bei vielen Menschen immer mehr an Bedeutung. Deshalb kommt es nicht von ungefähr, dass die Menschen ein höheres Bewusstsein dafür schaffen was sie essen. Der Wunsch sich gesund zu ernähren wird für viele einfach zunehmend wichtiger. Durch die Industrialisierung hat es bei der Nahrungsmittelproduktion dazu geführt, dass wertvolle Inhaltsstoffe verloren gehen.

Und zwar aus folgenden Gründen:

1. Unreifes Obst und Gemüse geerntet, gelagert und transportiert
2. Züchtung bestimmter Nahrungsmittel
3. Chemierückstände in Lebensmitteln (Pestizide usw.)

Hinzu kommen weiteren Faktoren wie Alltagsstress privat wie beruflich, die Umweltverschmutzung und elektromagnetische Strahlung. Auch Vitaminpräparate stehen in keinem guten Licht, weshalb sich immer mehr Menschen nach natürlichen Nahrungsmitteln Ausschau halten.

Nichtsdestotrotz ist eine vollwertige und abwechslungsreiche vegane Ernährung unabdingbar und kann mit Superfoods angereichert werden. Ein natürlicher Anbau und möglichst reife Ernte ist die Prämisse für Superfoods.

Tipp:

Die Superfoods zeigen erst dann ihre Wirkung, wenn sie regelmäßig in Deinen veganen Ernährungsplan integriert werden.

Können Superfood Krankheiten heilen?

Die meisten Krankheiten entstehen zum einen durch ungesunde Ernährung und zum anderen durch chronische Entzündungen, hohen oxidativen Stress usw. Superfood wirken entzündungshemmend und antioxidativ und stärken das Immunsystem. Das heißt also, wenn Du krank bist, solltest Du unbedingt auf eine gesunde, ausgewogene und vollwertige Ernährung achten mit frischen Lebensmittel und diese mit vielen verschiedenen Superfoods anreichern. Aber nicht nur ein oder zwei Superfoods sondern viele und in großen Mengen. Das führt nämlich dann dazu, dass sie sich in ihrer Wirksamkeit gegenseitig unterstützen und verstärken. Um möglich schnell wieder gesund zu werden solltest Du weitere Faktoren wie viel Schlaf, Bewegung, frische Luft, Sonnenlicht usw. berücksichtigen.

Wie auch zahlreiche Studien belegen, können die Superfoods noch weitaus mehr wie den Cholesterinspiegel senken, Krebs vorbeugen. Auch Alzheimer, Diabetes, Herz-Kreislauf-Probleme oder Übergewicht können reduziert und sogar geheilt werden. Ebenso fördert es die Konzentrationsfähigkeit und wie bereits angesprochen wird das Immunsystem gestärkt.

Im Nachfolgenden stelle ich Dir jetzt 15 Top Superfoods vor mit ihren einzigartigen tollen Eigenschaften. Du wirst auch erfahren, was sie für Deine Gesundheit tun können und wie sie Dein Fitnesslevel auf das nächste Level bringen können.

Hanf der wahre Alleskönner unter den Superfoods

Bildquelle: Unsplash

Hanf stammt aus Zentralasien und wurde 5000 v. Chr. erstmals in China verwendet. Anschließend wurde die In Korea und Indien verbreitet, bis sie schließlich ihren Weg nach Mexiko im 18. Jahrhundert fand und später in die Vereinigten Staaten. Die Pflanze ist auch unter Cannabis, Weed, Pot, Marihuana und Ganja. Hanf gilt bis heute als gefährliche Droge und ist in Länder wie Deutschland immer noch verboten. Dennoch ist Hanf weitaus mehr als das, denn sie kann für Textilien, als Nahrungsquelle und auch für medizinische Zwecke eingesetzt werden. Die Kulturpflanze hat Hanf ist eines meiner Lieblingssuperfoods. Ich konsumiere Hanf in Pulverform als Proteinpulver. Es ist leicht bekömmlich, hat einen nussigen Geschmack, ist reich an Magnesium, Eisen und Zink und enthält einen hohen Proteinanteil.

Vorteile von Hanf für Deine Gesundheit und Fitness sind erstaunlich

hohe Nährstoffdichte
reich an Antioxidantien
reich an Vitamin E und B-Vitaminen
enthält viel Vitamin B2 (mehr als in tierischen Produkten)
wirkt entzündungshemmend
bietet optimales Fettsäure
Samen bestehen aus 20-24 Protein und enthalten alle essentiellen Aminosäuren
leicht verdaulich
unterstützt den Muskelaufbau und -reparatur
reich an Aminosäuren (verzweikettigten)

Aloe Vera der Allrounder unter den Superfoods

Bildquelle: Pixabay

Aloe zählt du der ältesten und bekanntesten Heilpflanze der Welt. Die Aloe stammt aus den arabischen Regionen und ist heute im Mittelmeer, Indien und Mexiko zu finden. Aloe Vera wurde schon vor 5.000 Jahren für medizinische Zwecke im ägypischen Raum verwendet. Sie ist sehr robust und kann monatelang ohne Regen auskommen.

Aloe vera ist in Pulverform, als Saft, Gel, Salben, Kapseln in Naturwarenläden oder Apotheken erhältlich. Aloe vera kann innerlich, als auch äußerlich angewandt werden. Als Gel wird für verschiedene Leiden verwendet wie

  • Sonnenbrand
  • Entzündungen
  • Insektenstiche
  • Wunden
  • Herpes
  • Rheuma
  • Hauterkrankungen
  • Gicht, Arthrose, Arthritis
  • umv.

Achte beim Kauf auf folgende Kriterien, damit Du von möglichst vielen Wirkstoffen der Aloe vera profitierst.

  1. so wenig wie möglich verarbeitet
  2. handgeschält und Bio-Qualität
  3. Direktsaft
  4. IASC-Siegel
  5. hoher Gehalt des Wirkstoffes Acemannan
  6. Zutatenliste überprüfen
  7. richtige Optik
  8. Preis

Vorteile von Aloe vera für Deine Gesundheit und Fitness sind erstaunlich

beinhaltet mehr als 200 Inhaltsstoffe
wirkt entzündungshemmend
wirkt antibakteriell
wirkt antiviral und antimykotisch
ist immunstimulierend und verdaunungsfördernd
beugt Arthrose und Arthritis vor
Lysin kurbelt die Bildung von Kollagen an -> Alterungsprozess wird verlangsamt, Hautelastizität
enthält 7 essentielle Aminosäuren
hilft beim Muskelaufbau
stärkt das Immunsystem
Leucin unterstützt die Heilungsprozesse
reich an Enzymen, die helfen Zucker, Eiweise und Fette besser zu verdauen und verwerten

Kokoswasser das Allheilmittel unter den Superfoods

Bildquelle: Pixabay

Kokoswasser stammt aus der Kokosnuss. Das Wasser der Kokosnuss wird aus jungen noch unreifen Kokosnüssen gewonnen. Je jünger und unreifer, desto mehr Kokoswasser ist enthalten. Das Kokoswasser ist besonders bei Sportlern beliebt, das es fettfreier und kalorienarm ist und isotonische Eigenschaften mit sich bringt. Die können schnell und effizient vom Blut aufgenommen werden und der Verlust der Elektrolyten und Flüssigkeit wird durch das Kokoswasser wieder ausgeglichen. Das Kokoswasser beinhaltet viel Natrium, Kalium, Calcium, Eisen, Magnesium, Glucose und Fructose. Durch diese Eigenschaften ist Kokoswasser als kalorienarmer Drink perfekt für Sportler geeignet.

Kurz zusammengefasst: Kokosnuss ist zu 100% steril, enthält 94% Wasser, ist kalorienarm, enthält Null Cholesterin, ist reich an Vitaminen und Aminosäuren, Cytokinin und Mineralien wie Kalium, Magnesium.

Aus eigenen Erfahrungen kann ich auch sagen, dass Kokoswasser auch bei Durchfall hilft, denn wer schon mal auf Bali war und den berühmten Bali-Belly kennt, weiß, dass das kein Spaß ist. Doch durch viel getrunkenes Kokoswasser war die Magenverstimmung nach 2 Tagen schon wieder vorbei. Mein Travelpartner hat nicht an die Wirkung des Kokoswasser geglaubt und hatte nach 10 Tagen immer noch Probleme mit dem Magen, bis er letztendlich auf Tabletten zuruückgegriffen hat.

Vorteile von Kokoswasser für Deine Gesundheit und Fitness sind erstaunlich

verringert das Risiko von Nierensteinen
Mittel gegen Durchfall
alkalisierend
antibakteriell und Anti-Pilze
feuchtigkeitsspendend, da voll mit Elektrolyten
lindert Harnwegsinfektionen
kurbelt den Stoffwechsel an
hilft beim Abnehmen
reduziert das Verlangen nach Essen

Kurkuma das goldene Wundergewürz unter den Superfoods

Bildquelle: Pixabay

Kurkuma stammt von dem Ingwergewächs ab. Kurkuma ist ein altes indisches Gewürz mit einem kraftvollen Wirkstoff namens Curcumin. Das Gewürz hat seinen Ursprung in Indien und Südostasien. Kurkuma wird auch Gelbwurz genannt. Kurkuma wird schon tausende von Jahren in der traditonellen chinesischen Medizin und in der Ayurveda als Heilmittel eingesetzt. Abgesehen von den ernährungsfördernden Eigenschaften kann es auch zur Verbesserung der Gesundheit beitragen.

Achte beim Kauf darauf, dass es aus biologischer Erzeugung stammt. Kurkuma selbst hat keine Nebenwirkungen, selbst bei höherer Einnahme. Kurkuma ist sehr vielseitig einsetzbar. Ob als Tee mit Ingwer und Zitrone oder im Smoothie oder in Kartoffelgerichten oder Desserts.

Vorteile von Kurkuma für Deine Gesundheit und Fitness sind erstaunlich

beugt Krebs vor
wirkt entzündungshemmend
wirkt antibiotisch
ist keimtötend
enthält viele Antioxidantien
beugt Gelenkentzündungen vor
für Diabetiker gut geeignet
reinigt das Blut
heilt die Leber und beugt Gallensteine vor
hilft gegen Husten und Asthma
kurbelt den Stoffwechsel an und
fördert die Gewichtsabnahme

Maca das Potenzwunder unter den Superfoods

Bildquelle: Pixabay

Maca ist eine Knolle, eine Art Kreuzblütler aus den Anden von Peru. In Südamerika wurde sie schon im 15. Jahrhundert genutzt und vor über 2000 Jahren angebaut. Es gilt u.a. als Potenzmittel, wird aber auch in den Wechseljahren und bei unerfülltem Kinderwunsch eingesetzt. Sie ist robust, den Wind, Kälte, UV-Strahlen können ihr nichts anhaben. Maca ist in Pulverform erhältlich. Ich persönlich besitze auch Macapulver und bestelle es mir Online.

Maca wird auch zur Leistungssteigerung bei Sportlern eingesetzt.

Vorteile von Maca für Deine Gesundheit und Fitness sind erstaunlich

Unterstützung der Nerven-, Verdauungs- und Fortpflanzungssysteme
Antidepressivum
verbessert die Knochenmasse
reduziert oxidativen Stress
verbessert das Gedächtnis
erhöhen die Glukosetoleranz
verbessert den Cholesterinspiegel
beinhaltet viele Antioxidantien
verbessert die Sexualfunktion
enthält 30 Mineralien und Spurenelemente
enthält alle essentielle Aminosäuren
Proteinreich
reduziert Übergewicht
steigert die Energie

Roh-Kakao

Bildquelle: Unsplash

Wenn Du an Kakao denkst, was fällt Dir dazu sofort ein? Richtig: Ungesund und macht dick. Doch was ist, wenn ich Dir sage, dass das Rohkakao gar nicht so ungesund ist?

Du wirst überrascht sein, wie viele gesunde Inhaltsstoffe Kakao beinhaltet, weshalb es auch der Kategorie Superfood angehörig ist. Kakao sorgt nicht nur für reichlich Energie, sondern regt auch den Stoffwechsel an. Zudem verhindert sie den Alterungsprozess und wirkt stimmungsaufhellend.

Rohkakao ist in ganzen Bohnen, als Pulver oder zerstückelten Bohnen, die sogenannten Kakaonips, erhältlich.

wo selbst Fitnessbegeisterte zugreifen können.

Vorteile von Rohkakao für Deine Gesundheit und Fitness sind erstaunlich

beinhaltet die meisten Antioxidantien auf der Welt
reich an Vitaminen und Mineralstoffen, besonders viel Magnesium und Eisen, Chrom, Folsäure und Vitamin C.
senkt den Blutdruck und Cholesterinspiegel
beugt Schlaganfälle vor
verhindert Thrombosebildung
schützt das Herz-Kreislauf-System aufgrund der enthaltenen Polyphenole
fördert die Verdauung
stärkt das Immunsystem
schützt vor Erkältung
Stoffwechselanregend
liefert Energie

Teile diese Infografik auf deiner Seite (HTML-CODE kopieren)

Spirulina der Immunbooster unter den Superfoods

Spirulina stärkt das Immunsystem
Spirulina ist ein Meeresalge und ist das erste Superfood der Welt. Es ist besonders unter den Sportlern für seine energiesteigende Eigenschaft bekannt. Bildquelle: Pixabay

Spirulina ist eine der ältesten Lebensformen der Erde. Ihren Ursprung findet die Meeresalge in Mittelamerika und Afrika. Spirulina ist das erste Superfood der Welt und eines der nährstoffreichsten Lebensmittel der Welt.

Das Superfood hat einen positiven Effekt auf die Leistung eines Sportlers.

Spirulina gibt es als Pulver, Tabs oder Kapseln zu kaufen. Empfohlen wird eine Menge von 3 bis 4g Spirulinapulver, oder 8 Tabs oder 10 Kapseln zur Prävention oder Vital- und Nährstoffdefizit. Spirulina kann zum Smoothie, im Wasser oder mit pflanzlicher Milch oder Saft vermischen.

Vorteile von Spirulina für Deine Gesundheit und Fitness sind erstaunlich

entzieht Schwermetalle
ist entzündungshemmend
enthält viel Chlorophyll
verlangsamt den Alterungsprozess
reich an Eisen, Calcium, Vitamin A und C, Beta-Carotin und Aminosäuren
beseitigt Hefepilze
hilft Krebs vorzubeugen
reduziert Bluthochdruck
reduziert Cholesterol
verringert Schlaganfälle
lindert Nebenhöhlenentzündungen
stärkt das Immunsystem
Fettverbrennung wird angekurbelt
Eiweißgehalt in Trockenmasse liegt bei 70%
beschleunigt den Gewichtsverlust
sorgt für einen starken Energieschub

Goji Beere verleiht Kraft und Energie

Das Superfood ist sehr energiereich
Goji wurde bereits vor 600 Jahren in der chinesischen Medizin angewendet. Die Goji Beere steigert die Leistungsfähigkeit und sorgt so für mehr Leistung und Ausdauer. Bildquelle: Pixabay

Die Goji Beere ist eine orange rote Beere die auf Sträuchern in subtropischen Regionen Chinas wächst. Sie wurde bereits schon vor 600 Jahren in China in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet. Sie nennt sich auch Bocksdornfrucht, Wolfsbeere oder Glücksbeere. Goji ist saftig und süß. Die Sträucher der Goji Beere sind robust, winterfest und können daher auch auf mitteleuropäischem Boden gepflanzt werden.

Ein idealer Snack für Sportler da die Goji Beere Polysaccharide enthält, das die Leistungsfähigkeit steigert. Das heißt mehr Muskelkraft und bessere Ausdauer.

Goji ist als ganze Beere, Saft oder in Pulverform erhältlich.

Vorteile von Goji für Deine Gesundheit und Fitness sind erstaunlich

beinhaltet viele Antioxidantien
sehr nährstoffreich
wirkt entzündungshemmend
reduziert Cholesterin
fördert den Blutzuckerspiegel
unterstützt die Leberfunktion
unterstützt die Nierenfunktion
stärkt Muskeln und Knochen
verbessert das Gedächtnis und Erinnerungsvermögen
hilft bei chronisch trockenem Husten
lindert Angst und Stress
verbessert Deine Sicht
verbessert die Sexualfunktion
erhöht die Fruchtbarkeit
lindert Schlaflosigkeit und verbessert die Schlafqualität
verbessert Krankheitsresistenz
stärken das Immunsystem
verleihen Kraft und Energie

Camu Camu der beste Vitamin C-Lieferant unter den Superfoods

Camu Camu ist ein Strauchgewächs. Den Ursprung findet es im südamerikanischen Regenwald. Die Frucht ist ein intensives Rot und schmeckt etwas sauer und prickelt auf der Zunge. Camu Camu verfügt über den höchsten Vitamin C Anteil, nach der australischen Buschpflaume, aller bekannten Pflanzen. Die reife Beere wird gepflückt und getrocknet, damit sie das ganze Jahr auch für medizinische Zwecke genutzt werden kann.

Camu Camu ist als Kapseln oder Pulverform erhältlich. Achte beim Kauf daraus, dass es aus biologischer Erzeugung kommt, da sie so nährstoff- und schadstofffreier sind. Es findet verschiedene Einsatzmöglichkeit wie in Smoothies, Bowl, Desserts, Eis usw.

Die empfohlene Menge liegt bei drei Gramm Camu Camu Pulver.

Vorteile von Camu Camu für Deine Gesundheit und Fitness sind erstaunlich

bester Vitamin C Lieferant (2000mg/pro 100g) Zitrusfrüchte 50mg/100g
wirkt konzentrationsfördernd und stimmungsaufhellend
wirkt entzündungshemmend
reich an Antioxidantien
verhindert Krebs
hält gesunden Energiestoffwechsel aufrecht
lindert Erschöpfung und Müdigkeit
stärkt das Immunsystem

Acai die Wunderbeere unter den Superfoods

Acai das Superfood ist reich an Antioxidantien
Acai ist beliebt für die sehr vielen Antioxidantien. Besonders gerne verwenden Sportler die Beere aufgrund der energiespendenden Wirkung. Bildquelle: Pixabay

Die Früchte wachsen auf einer Kohlpalme in Süd- und Mittelamerika. Die Palme benötigt viel Wasser und Wärme. Sie kann bis zu 20 Meter hochwachsen in der freien Natur. Die Fruchte besteht zu 90 Prozent aus einem Kern, der ist allerdings nicht essbar.

Die Beere wird vor allem bei Sportlern für ihre energiespendenden Funktion geschätzt.

Acai ist als Tabletten, Saft oder Pulverform erhältlich. Sie kann in Smoothies, Bowls, Dessert usw. eingesetzt werden.

Vorteile von Acai für Deine Gesundheit und Fitness sind erstaunlich

beinhaltet sehr viele Antioxidantien
sehr nährstoffreich
verlangsamt den Alterungsprozess
krebsheilend
schützt vor Herzkrankheiten
stimuliert sexuell
stärkt das Immunsystem
kurbelt den Stoffwechsel an
energiespendende Wirkung
Fettverbrennung wird angeregt

Schau Dir das Video zur Acai Beere und ihre beeindruckenden Vorteile an:

Gerstengraspulver ist eines der wertvollsten Superfoods

Das Superfood Gerstengras ist sehr vitamin- und mineralstoffreich
Gerstengras enthält mehr Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine usw. als alle Grünpflanzen zusammen. Gerstengras enthält 11 Mal so viel Calcium wie Kuhmilch und verlangsamt den Alterungsprozess und erneuert die Zellen. Bildquelle: Pixabay

Gerstengras stammt von den Süssgräsern ab. Gerstengras hat definitiv einen Platz in der Kategorie Superfood verdient, da es mehr Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine, Chlorophyll, Enzyme und Bioflavonoide hat, als alle Grünpflanzen.

Damit Du eine Vorstellung davon bekommst wie viel Power und Kraft in Gerstengras steckt hier mal ein Vergleich mit anderen Lebensmittel:

Gerstengras hat

  • 11 mal (!) so viel Calcium wie Kuhmilch
  • 5 mal so viel Eisen wie Spinat
  • 4 mal so viel Vitamin B1 wie Vollkorn
  • 7 mal so viel Vitamin C wie Orangen
  • gleich viel Zink wie die reichsten tierischen Zinkquellen

Gerstengras ist in Pulverform oder als Gerstengras oder -saft erhältlich. Im Vergleich zu Gerstengrassaft enthält Gerstengras und -pulver jede Menge Ballaststoffe, was für Menschen mit Verdauungsproblemen ideal ist. Willst Du aber u.a Deine Zellgesundheit oder den Alterungsvorgang verlangsamen ist der Gerstensaft besser geeignet, da er über seltene Antioxidantien in verfügt.

Zu empfehlen ist 1 TL Gerstengraspulver vermischt mit Wasser oder Smoothie.

Vorteile von Gerstengras für Deine Gesundheit und Fitness sind erstaunlich

lindert chronische Darmerkrankungen
senkt den Cholesterinspiegel
wirkt basisch
schützt das Verdauungssystem und Herzgesundheit
regelt den Säure-Basen-Haushalt
reich an Antioxidantien
reich an Ballaststoffen
wird entzündungshemmend
hemmt Haut-, Prostara- und Brustkrebs
hält die Haut straff und elastisch
beugt Herzinfarkte und Schlaganfälle vor
für Diabetiker geeignet
unterstützt die Zellreparatur und den -aufbau

Baobab der Superstar aus Afrika

Baobab kann Infektionskrankheiten heilen
Der Baum der Baobab kann bis zu 3000 Jahre alt werden. Baobab senkt das Hungergefühl und macht schneller satt. Bildquelle: Pixabay

Baobab stammt aus dem tropischen Afrika (Madagaskar und Komoren). Der Affenbrotbaum wird bis zu 30 Meter hoch. Er wird als Baum des Lebens bezeichnet, da er bis zu 3000 Jahre alt werden. Die Früchte, Fruchtpulver, Samen und Blätter sollen gegen Infektionskrankheiten helfen. Darunter Pocken, Malaria, Fieber, Asthma, Zahnschmerzen. Damit nicht genug haben die Blüten, Rinde und Wurzeln eine heilende Wirkung.

Baobab ist in Pulverform erhältlich. Vermische das Pulver einfach in Deine Smoothies, Dessert, Joghurt, Dressings oder Wasser oder Saft.

Tipp: 1 EL Pulver mit etwas Zitrone zaubert Dir ein schneller Energie-Booster für zwischendurch. Leistungsfähigkeit wird gesteigert, dass besonders für Sportlerinnen interessant sein kann. Außerdem erhöht es auch die Konzentrationsfähigkeit.

Wenn Du das Pulver kaufst, sollte es wärmebehandelt worden sein. Nicht in kochendes Wasser geben und in warme Speisen geben, wenn bereites abgekühlt.

Vorteile von Baobab für Deine Gesundheit und Fitness sind erstaunlich

reich an Vitamin C und Eisen
wirkt antioxidativ und enthält viele Vitalstoffe
wirkt präbiotisch
lindert Darmbeschwerden
wirkt entzündungshemmend
krebsvorbeugend
wirkt fiebersenkend
für alle Menschen geeignet, egal, ob alt oder jung, schwanger oder Diabetikerin
reich an Vitaminen und Mineralstoffen
ist glutenfrei
senkt den Blutzuckerspiegel
lindert das Hungergefühl und macht schneller satt, was das Abnehmen erleichtert
sehr ballaststoffreich

Chlorella

Chlorella ist sehr reich an Nährstoffen
Was Chlorella so besonders macht, sind ihre Inhaltsstoffe die eine synergetische Wirkung haben. Denn sie ergänzen sich so super, dass sich die Wirkungskräfte sich im gesamten verstärken. Sie ist zudem kalorien- und fettarm. Bildquelle: Pixabay

Chlorella ist ein einzigartiges Superfood. Es ist eine Süßwasseralge und wir vorwiegend in Asien, Europa und USA angebaut. Denn die Inhaltsstoffe haben eine synergetische Wirkung. D.h., sie ergänzen sich so super, dass sich die Wirkungskräfte sich im gesamten verstärken. Chlorella ist in der Lage Dich mit allen Nähr- und auch Vitalstoffen zu versorgen. Die Zellen sind geschützt durch die Antioxidantien und gleichzeitg wirkt Chlorella entgiftend. Es spricht doch eigentlich nur dafür, Chlorella zu einem festen Bestandteil in Deiner vegane Ernährung zu machen.

Chlorella gibt es in Pulverform oder als Tabs oder Kapseln. Ich habe es in Pulverform und mir Online bestellt. Nehme etwa 2-3g pro Tag verteilt über den ganzen Tag zu Dir. Wenn Du Dich daran gewöhnt hast, erhöhe die Menge auf 3-4g Chlorella. Gerne kannst Du auch auf 5-10g oder mehr gehen. Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass es sinnvoll ist mit 2-3g anzufangen und Dich dann langsam zu steigern.

Wichtig dabei ist auch, dass Du mindestens 2 Liter stilles Wasser pro Tag zu Dir nimmst, denn dadurch stehen die Nähr- und Vitalstoffe schnell zur Verfügung und die Giftstoffe schnell ausgeschieden werden können.

Vorteile von Chlorella für Deine Gesundheit und Fitness sind erstaunlich

hat einen hohen Chlorophyllgehalt
reinigt das Blut
wirkt entgiftend
stärkt den Kreislauf und Verdauung
wirkt entzündungshemmend
schützt vor Krebs
verlangsamt den Alterungsprozess
unterstützt etliche Heilungsprozesse
wirkt harmonisierend
aktiviert den Stoffwechsel
hohe Regenerationsfähigkeit
liefert rund 60 Prozent Eiweiss, leicht verdaulich;
die Wertigkeit liegt zwischen 75 und 88 Prozent
fett- und kohlenhydratarm
reich an Ballaststoffen
liefert über 30 Fettsäuren
enthält sämtliche Vitamine (B1, B2, B3, B5, B6, B9, Biotin, Vitamin C und A,D,E,K)
enthält Mineralien (Calcium, Zink, Magnesium,
Natrium) und
Spurenelemente (Eisen, Zink, Mangan, Kupfer, Selen)
ist jodfrei

Lucuma ist das wahre Gold der Inka

Lucuma ist eine Frucht die aus den südamerikanischen Anden (Peru, Ecuador, Chile) stammt. Der Baum wächst bis zu 15 Meter hoch und ist resistent gegen Trockenheit und in subtropischen Regionen bis nach Asien zu finden. In Zeiten der Inka wurde Lucuma als das „Gold der Inka“ genannt. Sicherlich aufgrund der gelben Farbe.

Erhältlich ist Lucuma in Pulverform und hat einen süßlichen Geschmack und passt daher perfekt zu Smoothies, Müslis usw. Geschmacklich erinnert sie an Mango und Aprikose und ist daher als gundes Süßungsmittel geeignet.

Vorteile von Lucuma für Deine Gesundheit und Fitness sind erstaunlich

enthält viele Vitalstoffe und Antioxidantien
wirkt entzündungshemmend
senkt den Blutzuckerspiegel
schützt gegen Krebs
enthält viele Ballaststoffe
für Diabetiker geeignet
stärkt das Immunsystem
liefert Energie

Nährwertangaben pro 100g

370 kcal
84 g Kohlenhydrate
2,3 g Ballaststoffe
5,5 g Protein
0,8 g Fett
92 mg Calcium
760 mg Kalium
4 mg Eisen
2,8 mg Zink

Moringa der Wunderbaum unter den Superfoods

Moringa ist unter den Superfoods eine wahre Wunderfrucht
Der Moringabaum wird als Wunderbaum bezeichnet, da man fast alles davon essen kann. Es soll angeblich 300 Krankheiten heilen können. Außerdem bekämpft er Unter- und Mangelernährung. Bildquelle: Pixabay

Moringa stammt von der Bennussgewächs ab und kommt aus Nordwest-Indiens der Himalaya-Region. Mittlerweile ist Moringa auch in tropischen und subtropischen Region zu finden wie Afrika, Arabien, Südostasien und auf den karibischen Inseln. Moringa wird als Superfoods bezeichnet, da so gut wie alles vom Moringabaum essbar ist und die Blätter sehr nährstoffreich sind. Der Moringabaum wird auch als „Wunderbaum“ bezeichnet. Der ist resistent gegen Dürre und wächst unter schlechten Bodenbedingungen. Auch im medizischen Bereich wird Moringa benutzt. Angeblich ist der Baum in der Lage 300 Krankheiten zu heilen.

Moringa ist in Pulverform oder Kapseln oder Tabs erhältlich. Rohe Moringablätter sind in Europa nicht erhältlich. Das Pulver eignet sich gut in Smoothies oder kann mit Wasser oder Saft vermischt werden. Zu empfehlen sind etwa 1-2 TL täglich verteilt über den Tag. Nicht kochen, da die Nährstoffe verloren gehen und Aufbewahrung nicht länger als 6 Monate.

Beachte bitte, dass sich die Nährwerte von Moringa unterscheiden können. Vergleiche daher verschiedene Hersteller bevor es zum Kauf kommt.

Vorteile von Moringa für Deine Gesundheit und Fitness sind erstaunlich

wächst schnell, wird bis zu 30cm hoch
verlangsamt den Alterungsprozess
Samen können Bakterien binden -> sauberes Trinkwasser
sehr nährstoff- und vitalstoffreich
bekämpft Mangel- und Unterernährung
senkt den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel
fördert die Milchbildung bei stillenden Frauen
reich an Proteinen, Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen
ballaststoffreich
reguliert den Stoffwechsel
wirkt krebshemmend
gute Vitamin E und B2 Quelle
positive Wirkung auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit

Ich hoffe ich konnte Dir mit diesem Artikel weiterhelfen und Du hast Antworten zu Deinen Fragen bekommen nach denen Du gesucht hast.

Falls Du noch Fragen oder Anregungen hast, würde ich mich freuen, wenn Du mir unten einen Kommentar hinterlässt. Schreibe mir auch gerne welches Deine Lieblings-Superfoods als Sportlerin sind und was sich bei Dir dadurch schon verändert hat. Ich freue mich auf Deine Nachricht.

Du bist spitze!

Schön, dass es dich gibt.

Deine Gesina

About the Author Gesina

Hey meine Lieben 🙂 Ich bin Gesina, Fitness- und Ernährungs-Coach aus Leidenschaft. Ich helfe Dir vegan abzunehmen und Deine Ernährung vegan umzustellen, um Dich fitter zu fühlen und mehr Energie zu haben. Auf diesem Blog wirst Du Workouts, Tipps, Strategien und wertvolles Wissen rund um das Thema vegan abnehmen finden, damit Du ein glücklicheres und zufriedeneres Leben führen kannst. Du willst vegan abnehmen, dich vegan ernähren oder vegan werden? Du willst Vegan Abnehmen – klicke hier! Begleite mich auf meinem Weg zur Bühne. Hier findest Du meine aktuellen Trainings- und Ernährungspläne

Leave a Comment:

1 comment
Add Your Reply